Kita St. Marien in Willmering

Die Kita St. Marien betreut und begleitet insgesamt 50 Kinder zwischen 2 und 6 Jahren. Die Schwerpunkte der pädagogischen Arbeit sehen wir in der Umsetzung des teiloffenen Konzeptes, der Partizipation der Kinder und der Begleitung der Kinder zu selbständigen und selbstbestimmten Menschen. 

Auf unserer Webseite finden Sie viele Informationen rund um unserer Kita und was dort jeden Tag passiert. 

Ihr Team der Kita St. Marien 

Umgang mit Krankheitssymptomen bei nicht eingeschulten Kindern

Für nicht eingeschulte Kinder gilt daher ab sofort Folgendes:

  • Für Kinder, die ihre Kinderbetreuungseinrichtung trotz leichter Symptome (z.B.
    Schnupfen, leichter Husten etc.) besuchen möchten, genügt künftig eine Bestätigung
    der Eltern, dass vor dem Kita-Besuch zu Hause ein Selbsttest durchgeführt wurde,
    der negativ ausgefallen ist.
  • Erkrankt ein Kind hingegen schwerer, hat es also beispielsweise Fieber, Hals- oder
    Ohrenschmerzen oder starken Husten, so ist für die Wiederzulassung zur
    Kinderbetreuungseinrichtung nach der Genesung bzw. die Wiederzulassung trotz
    noch vorhandener leichter Symptome weiterhin ein PCR- oder PoC-Antigen-Test
    erforderlich.

Anmeldung

Aufgrund der Coronabestimmungen ist eine persönliche Anmeldung in der Kita nicht möglich. Eltern, die ihr Kind ab September 2022 in die Kita schicken wollen, können sich die Anmeldeunterlagen herunterladen. Diese bitte vollständig ausfüllen und in den Briefkasten der Kita werfen. Aufgenommen werden Kinder ab zwei Jahren bis zum Schuleintritt. Auch Kinder, die unter dem Jahr aufgenommen werden sollen, müssen sich im Januar anmelden. Bei Frage ist die Kita unter der Telefon 09971 801812 erreichbar. Anmeldeschluss ist der 29.01.2022. Eine Platzzusage erfolgt voraussichtlich im April 2022.